Frau sitzt auf Picknickdecke im Grünen und gießt Sekt in ein Glas

Lauer Sommerabend? 5 gute Gründe für ein Picknick im Park

Kennst du dieses Ich-muss-unbedingt-nach-draußen-Gefühl an lauen Sommerabenden? Als Städterin kriege ich abends oft einen Rappel in der Bude. Warum nicht das Angenehme (draußen abhängen) mit dem Nützlichen (essen) verbinden und das Abendbrot ins Freie verlegen? 5 Gründe für ein Picknick im Park plus ein Rezept für einen superschnellen fruchtigen Sommersalat. Er sollte in keinem Picknick-Korb fehlen.

Picknickdecke mit Salat, Sekt und anderen Leckereien

Grund 1: Mit einem Picknick im Park Alltags-Routinen durchbrechen

Abends auf dem Sofa liegen und Serie schauen ist bei mir Standard. Mit einem Picknick im Park kommt ein bisschen Abwechslung in deinen Alltag! Außerdem schaltest du viel besser ab und steigerst den Erholungseffekt.

Grund 2: Den Arsch hochkriegen zahlt sich (meistens) aus

Es ist bequem, sich abends von der Glotze berieseln zu lassen. Aber Tiefenentspannung geht anders. Auch wenn ich nach der Arbeit oft müde bin: Habe ich mich erstmal aufgerafft, kommt die Energie meist von allein. Und Unterhaltung gibt es im Park auch – und zwar live!

Grund 3: Natur genießen tut immer gut

Wolken anschauen oder Ameisen beobachten: Ein Picknick im Grünen ist gut für die Seele. Auf dem Tempelhofer Feld kann man sogar Feldlerchen beobachten und – very romantic – wunderschöne Sonnenuntergänge genießen. Und das mitten in der Großstadt…

Grund 4: Mehr erleben

Du hast die Wahl: Im Park kannst du dich mitten im Gedränge niederlassen oder das Treiben vom Rand genießen. Für welchen Platz du dich entscheidest, draußen erlebst du auf jeden Fall mehr als drinnen. Auch ein kleiner Glimmer hilft dabei …

Grund 5: Grandioses Finale für den Tag

Ein Picknick im Park ist für mich wie ein Kurzurlaub, bloß in der eigenen Stadt. Komme ich nach ein paar schönen Stunden nach Hause, falle ich zufrieden ins Bett. Noch Tage später freue  ich mich über diesen gelungenen Abend.

 

Falls du noch ein gutes Rezept für dein nächstes Picknick im Park brauchst, wie wär es mit einem fruchtigen Melone-Gurken-Salat? Der lässt sich schnell zubereiten und easy transportieren.

Weck-Glas mit Gurke-Melonen-Salat und Kräutern
Weck-Glas mit Gurke-Melonen-Salat und gerösteten Erdnüssen

Das Rezept:
Melone-Gurken-Salat mit Chili & Erdnüssen

  • 1 Honigmelone
  • 1 Gurke
  • 1 kleine frische rote Chili (oder 1 halber TL Chiliflocken)
  • 50 g Erdnüsse (geröstet)
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Und so geht’s:

  • Für das Dressing Honig, Zitronensaft und Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Chilischote säubern und entkernen. In dünne Scheiben schneiden und zum Dressing geben.
  • Gurke waschen und schälen (geht auch mit Schale, wenn dir das besser schmeckt). Der Länge nach halbieren. Kerne rausschneiden, die sind zu wässrig. Dann Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  • Melone achteln. Die Schale von jedem Achtel entfernen und das Melonenfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Gurke und Melone in eine Vorratsdose geben. Dill waschen, fein hacken und zusammen mit Erdnüssen drüberstreuen. Gut für den Transport verschließen.
  • Dressing in ein kleines Glas mit Schraubverschluss füllen und ebenfalls gut schließen. Das gibst du erst kurz vor dem Verzehr über den Salat. Und dann heißt es genießen!

Für ein Picknick im Park muss du nicht groß rödeln

Der Picknick-Korb (oder die Fahrradtasche) ist schnell gepackt: Schnapp dir eine Decke, ein paar Getränke sowie leichtes Geschirr und Besteck und zum Essen nimmst du, was eh da ist. Gurken, Tomaten, Melone, Brot, Käse oder Pellkartoffeln. Ach ja: Die Mülltüte für die Käserinden oder Melonenschalen nicht vergessen. Dann geht es für ein paar Stunden ab in den Park. Du wirst sehen, wie erholsam das ist!

Fotos: Lotte Ostermann

 

Du wünschst dir noch ein paar Rezept-Inspirationen für das nächste Picknick? Schau dir diese Blogartikel an:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.